Pflanzen-Klang-Labor

Wie klingt ein Selleriebongo, eine Porreegeige oder eine Möhrenflöte? Kann ein Berg aus verrottetem Obst und Gemüse eine Klanginstallation werden?

Wir sind Ulrike Gärtner und Albrecht Scharnweber und haben das Pflanzen-Klang-Labor gegründet um zu erforschen, ob und wie Pflanzen klingen können. Im aktuellen Projekt untersuchen wir mit euch, den teilnehmenden Kindern, Gemüse auf seine Tauglichkeit als Instrument.

Das Gemüseorchester spielt zum ersten Mal am 4. Juli um 16:30 Uhr im Festspielhaus Hellerau und wir suchen dich zum Mitspielen!

Open Call Hellerau

Projekt: Gemüseorchester

Mach mit und sei live dabei!

Alle Einsendungen von Sounds mit Gemüseinstrumenten werden zu einem großen Gemüseorchester zusammengestellt und online präsentiert. Jeder der teilnimmt, bekommt eine kleine Überraschung und hat außerdem die Chance beim nächsten Konzert am 4. Juli mitzuspielen.